Workshop "Du schaffst das!" für Pädagog:innen und Eltern in Bayreuth

Dieser Workshop richtet sich an alle, die Kindergarten- und Schulkinder motivieren wollen, etwas zu lernen, was ihnen einfach nicht gelingen mag.

Kinder stehen im Laufe ihrer Entwicklung vor zahlreichen Herausforderungen. Viele meistern sie aus eigener Kraft, manche jedoch scheinen ihnen einfach nicht zu gelingen. Das Sauberwerden, der tägliche Kampf mit der Zahnbürste, das selbstständige An- und Ausziehen, der angemessene Umgang mit Emotionen, Geduld, Aufmerksamkeit und ganz häufig auch das eigenständige Aufräumen der Spiel- oder Schulsachen sind Lernaufgaben, die Kindern schwer fallen und sich schnell zu Schwierigkeiten entwickeln, zu einer enormen Belastung heranwachsen und das gesamte Familien-, Kita- oder Schulleben beeinflussen können.

 

Alles Motivieren und gut Zureden von Seiten der Eltern, Erzieher:innen und Lehrkräfte scheint einfach nicht zu helfen.

 

Auch ein Belohnungssystem, welches ganz oft empfohlen wird, zeigt nur kurz seine Wirkung. Kommt dann noch Zeitdruck hinzu, kann die Stimmung schnell kippen. Wir Erwachsenen reagieren mit Ungeduld, Wut und bauen mit "Wenn..., dann..."-Sätzen zusätzlichen Druck auf. Sowohl auf das Kind, als auch auf uns selbst.

 

Doch es geht auch anders!

Das erwartet Sie!

In meinem Workshop "Du schaffst das!" zeige ich Ihnen, wie

  • Sie die Negativspirale aus Schimpfen, Wut und Druck durchbrechen und
  • die innere Motivation von Kindern stärken können, die es braucht, um schwierige Entwicklungsaufgaben zu bewältigen und schlechte Angewohnheiten abzulegen.

Wir sprechen darüber, wie Sie es erreichen können, dass

  • Kinder selbst etwas lernen WOLLEN.
  • wie sie erkennen können, welche Vorteile die neue Fähigkeit für sie hat und warum es gut ist, sie zu lernen.

Und weil sich Theorie und Praxis oft enorm voneinander unterscheiden, gehe auf Ihre aktuelle Situation ein. Sie erhalten somit eine individuelle Lösungsidee, die sie gleich nach dem Workshop einsetzen können.

 

In diesem Zusammenhang stelle ich Ihnen Elemente der "Ich schaffs!" Methode von Ben Furman vor, die sich hervorragend für das Bewältigen schwieriger Entwicklungsaufgaben eignen. Sie lassen sich leicht in den Familien-, Kita- und Schulalltag integrieren und unterstützen sowohl Erwachsene als auch Kinder jeden Tag, an das Lernen zu denken und die Lernfortschritte sichtbar zu machen.

Das sagen andere Teilnehmer*innen:

"Wir hatten einen tollen Workshop mit Anastasia. Sie kann ihre Themen gut rüber bringen und achtet sehr auf praktischen Bezug und darauf, alle Teilnehmer*innen einzubinden. Ihre Impulse werde ich sicher einbauen und aufnehmen. Der Austausch mit anderen Eltern hat mir auch sehr gut getan. Gerne demnächst mal wieder!"

 

"Es war ein sehr schöner und gelungener Workshop! Ich konnte für MICH und meinen Sohn einiges mitnehmen und freue mich auf ein Wiedersehen (in einem weiteren Workshop). Vielen Dank für den tollen Abend!"

 

"Ein sehr informativer, hilfreicher und schöner workshop. Ich kann es nur empfehlen. Anastasia hat sich für alle Teilnehmer Zeit genommen und auch Praxistipps gegeben, nicht nur Theorie besprochen. Ich würde jeder Zeit wieder teilnehmen."

 

Quelle: google-Bewertungen


Termine und Anmeldung

Nächster Workshoptermin:

Aufgrund der hohen Infektionszahlen wird dieser Workshop aktuell nicht angeboten. Gerne informiere ich Sie, wenn er wieder stattfinden kann. Hierzu einfach das untere Formular ausfüllen! Bleiben Sie gesund!

Workshopgebühr:

19 € pro Teilnehmer:in

Veranstaltungsort:

systemisch | pädagogisch

Kirchgasse 3

95444 Bayreuth

Teilnehmerzahl:

max. 7 Teilnehmer*innen

(reduziert aufgrund der Abstandsregelung)

Anmeldung

Bitte füllen Sie das Benachrichtigungsformular aus, um informiert zu werden, wenn der Workshop wieder stattfinden kann.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.