24 Zitate

Systemische und stärkende Zitate für mehr Selbstfürsorge und Achtsamkeit

TEIL 1: Zitate übers Neinsagen, den inneren Frieden, Mut und stärkende Gedanken

  • "Wenn du <ja> sagst, dann sei dir sicher, dass du nicht <nein> zu dir selbst sagst." Paulo Coelho
  • "Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören." Dalai Lama
  • "Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht." Hermann Hesse
  • "Man muss sich durch die kleinen Gedanken, die einen ärgern, immer wieder hindurchfinden zu den großen Gedanken, die einen stärken." Dietrich Bonhoeffer
  • "Eine Gewohnheit kann man nicht einfach zum Fenster hinauswerfen. Man muss sie Stufe für Stufe die Treppe hinunterlocken." Mark Twain
  • "Mut ist nicht immer brüllend laut. Manchmal ist es die ruhige, leise Stimme am Ende des Tages, die sagt: Morgen versuche ich es wieder." Mary Anne Radmacher
  • "Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen." Mahatma Gandhi
  • "Dass die Vögel der Sorge und des Kummers über deinem Haupt fliegen, kannst du nicht ändern. Aber dass sie Nester in deinem Haar bauen, das kannst du verhindern." Martin Luther

TEIL 2: Zitate über Zuversicht, Neubeginn, Vorwärtskommen und Durchhaltevermögen

  • "Besser auf dem rechten Weg hinken, als festen Schrittes abseits wandeln." Aurelius Augustinus
  • "Wenn nichts mehr zu helfen scheint, schaue ich einem Steinmetz zu, der vielleicht 100 Mal auf seinen Stein einhämmert, ohne dass sich auch nur der geringste Spalt zeigt; doch beim 101sten Schlag wird er entzweibrechen und ich weiß, dass es nicht dieser Schlag war, der es vollbracht hat - sondern alle Schläge zusammen." Jacob Rijs
  • "Ergib dich nicht der Stimmung dessen, der dich beleidigt. Und folge nicht dem Weg, auf den er dich schleppen möchte." Marc Aurel
  • "Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen." Aristoteles
  • "Glück findet sich in der Freiheit. Freiheit findet sich dort, wo ich echt bin." Monika Minder
  • "Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus zwei Schriftzeichen zusammen - das eine bedeutet Gefahr und das andere Gelegenheit." John F. Kennedy
  • "Einer, der will, bewegt mehr als 5, die müssen." Axel Haitzer
  • "Ein Mensch, der Berge versetzt, beginnt damit, indem er kleine Steine abträgt." William Faulkner

TEIL 3: Zitate über Hilfsbereitschaft, Kommunikation, Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft


  • "Gesagt ist nicht gehört, gehört ist nicht verstanden, verstanden ist nicht einverstanden, einverstanden ist nicht behalten, behalten ist nicht angewandt, angewandt ist noch lange nicht beibehalten." Konrad Lorenz
  • "Trotz allem, morgen ist ein neuer Tag." Margaret Mitchell
  • "Was man als Kind geliebt hat, bleibt im Besitz des Herzens bis ins hohe Alter." Khalil Gibran
  • "Es ist für mich vollkommen überflüssig zu wissen, was ich nicht ändern kann." Paul Valéry
  • "Wenn wir wollen, dass uns die anderen entgegen kommen, ist es das Beste, wenn wir ihnen entgegen gehen." Ernst Ferstl
  • "Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht." Charles Dickens
  • "Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird." Siddharta Gautama Buddha
  • "Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll." Johann Wolfgang von Goethe

Ich wünsche dir eine friedvolle und angenehme Adventszeit! Deine Anastasia